Offizielles Schweizer Informationsportal

Offizielles Schweizer Informationsportal

Your Gateway to Switzerland

Politik

Die Schweiz und die Welt

Die Schweiz ist bemüht, ihre Aussenpolitik ständig auf die neuen Herausforderungen, welche durch die weltweite Entwicklung entstehen, auszurichten. Die Schweiz verfolgt folgende aussenpolitische Ziele:

Friedliches Zusammenleben der Völker

Die Schweiz will sich aktiv für die Verhütung gewaltsamer Konflikte einsetzen. Dies umfasst den Aufbau und die Unterstützung demokratischer und rechtsstaatlicher Normen und die Förderung des Dialogs im Konfliktfall.

Achtung und Förderung der Menschenrechte

Die Einhaltung der Menschenrechte ist für die Schweiz von grösster Wichtigkeit. Seit langem setzt sich die Schweiz weltweit für die Achtung und Förderung der Menschenrechte ein.

Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen

Die Schweiz setzt sich auf internationaler Ebene für die Weiterentwicklung und Durchsetzung eines internationalen Umweltsystems ein. Darunter fallen Abkommen in den Bereichen Klima, biologischer Vielfalt, Chemikalien sowie Schutz des Wassers und der Wälder.

Wahrung der Interessen der schweizerischen Wirtschaft im Ausland

Die Schweizer Regierung will der Schweizer Wirtschaft die bestmöglichen Rahmenbedingungen bieten. Dazu gehören auch die Exportförderung, die Unterstützung des Forschungs- und Lehrplatzes Schweiz sowie das Abschliessen von multi- und bilateralen Abkommen mit anderen Staaten.

Linderung von Not und Armut in der Welt

Die Schweiz setzt die Armutsbekämpfung ins Zentrum ihrer Entwicklungspolitik. Sie erhöht dazu laufend ihre finanziellen Beiträge. Im Zentrum der Entwicklungspolitik stehen die Einkommensförderung und Beschäftigung der Menschen, gute Regierungsführung (Good governance), Förderung des Privatsektors, nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen, Integration in den Welthandel, Entschuldung, sozialer Ausgleich, Krisenverhütung und Krisenbewältigung.

Das Verhältnis der Schweizer Bevölkerung zum Ausland ist nicht frei von Widersprüchen: während die Wirtschaft sehr auslandorientiert ist, ist gleichzeitig die Skepsis gegenüber politischen Bündnissen sehr gross.

Einerseits sind die Schweizerinnen und Schweizer sehr weltoffen, reisefreudig und an verschiedenen Sprachen interessiert, andererseits ist ihnen die Eigenständigkeit der Schweiz sehr wichtig. Deshalb fürchten sich viele davor, zu eng in internationale Bündnisse einbezogen zu werden.

Externe Links